Von wegen nur Playback! Britney Spears kann doch live singen


Britney Spears beweist es ihren Hatern: Sie kann live doch toll singen! Kritiker der Pop-Prinzessin behaupten nämlich ständig das Gegenteil. Am Rande einer Show in Tel Aviv vor einem Monat reagiert die 35-Jährige in einem Interview gereizt auf diese Anschuldigungen: “Es nervt mich wirklich, weil ich mir den Arsch aufreiße und zur selben Zeit singe und keiner rechnet mir das wirklich an.“ Nach Worten folgen nun Taten: Bei einem ihrer jüngsten Konzerte demonstriert die Sängerin nun ihre Stimmgewalt. Überzeugt euch selbst! Britney Spears tritt seit 2013 mit ihrer eigenen Vorstellung in Las Vegas auf. Doch im Dezember diesen Jahres beendet die Blondine ihre “Piece of Me”-Show. Bei einem ihrer letzten Auftritte hat sie diese Überraschung für ihre Fans parat: Klingt so etwa eine talentlose Künstlerin? Wohl kaum! Trotzdem kann man nicht leugnen: Die sportliche Blondine legt auch weniger überzeugende Auftritte hin: Während Brit mit ihren Haaren kämpft, läuft der Gesang einfach weiter! Bei so einer Playback-Panne muss die “Toxic”-Interpretin mit kritischen Stimmen rechnen! Aber warum singt die US-Amerikanerin nicht immer live? Das erklärt sie in einem Interview im Juli 2017: “Normalerweise habe ich, weil ich so viel tanze, ein bisschen Playback, aber das ist eine Mischung aus meiner Stimme und dem Playback.” Aber wenn dabei solche Pannen passieren – solltest du öfter live singen, liebe Britney, denn deine Stimme ist wirklich toll!

89 thoughts on “Von wegen nur Playback! Britney Spears kann doch live singen

  1. ᏢᎡᎾᎷᏆFᏞᎪᏚᎻ ᏴᎬᏔᎬᏆᏚᎢ ᎪᏌᏟᎻ ᎠᎪᏚᏚ ᏆᎻᎡ ᏚᏆNᏩᎬN KöNNᎢ!

  2. Britney Spears ist nicht wegen ihrem Gesang so weltberühmt sondern weil sie enorm hübsches Gesicht und eine absolut gigantische Präsenz hat. Man muss sie einfach anschauen, sie hat eine enorme Ausstrahlung. Zudem hat sie damals sehr gut getanzt und fast jeder Song war ein Hit. Sie ist einfach sexy. Und eben perfekt zu vermarkten. Sie ist leider stecken geblieben in dieser Persönlichkeit, ich finde sie hat im Verhalten immernoch viel von den Kindern die von ihren Eltern zu Beauty Wählen geschickt werden. Tief im Inneren ist sie traurig und einsam.

  3. vielleicht ist es auch anstrengend so viel zu singen das man auch um die Stimme zu schonen auf Playback zurückgreift

  4. Ich hatte gesagt, dass sie vielleicht stimmband Probleme hat auch so wie Meghan Trainor und deshalb teilweise Playback und live singt.

  5. Es wird häufig Playback bei Konzerten gesungen. Es kommt kaum noch vor das jemand live singt auser z.B. wacken oder andere Festivals. Das ist mittlerweile normal.

  6. Im ernst jetzt? Wie sollen wir von einer Sekunde wo man ihre Stimme nichtmal richtig hört weil sie alle jubeln hören ob sie gut singt oder nicht?

  7. Das sind nur Menschen! Die kommen auch mal außer Atem und vielleicht sind sie auch mal heiser und bevor sie eine Show absagen machen sie eben Playback. Natürlich kann es bearbeitet sein. Aber größtenteils geht man doch auch zu einem Konzert um den/die jenige/n live zu sehen.

  8. Wie sie sich verändert hat, weil wenn man sie jetzt immer noch im Fernseh sieht hat sich viel verändert.(Zoey 101)

  9. Sie sieht ein wenig alt aus…soll keine Beleidigung sein aber WOW! An 0:35 sieht man es auch meiner Meinung nach. Und wenn sie Princess of Pop ist, wer ist dann Queen of Pop? 😮

  10. Sie musste ja das Playback auch irgendwann aufnehmen und selber singen also ist das doch kein Problem, oder?

  11. Wenn man sich ihre Auftritte anschaut, dann sind die in ca. 60% und Sie ist eine Sängerin, keine Tänzerin. Sie sollte einfach weniger tanzen, dann gibt's kein Grund zu meckern. Und diese Mischung ist weiterhin Playback. Hätte Sie zumindest Autotune benutzt

  12. Ganz ehrlich die K PoP Leute wie Blackpink u.s.w müssen immer lächeln,tanzen,singen und kriegen es immer hin, obwohl die es schwerer haben,
     nur ab und an läuft was schief, aber die machen einfach weiter das ist keine Ausrede! Menschen zahlen Geld und die macht so ein scheiß, weil sie genug Geld hat.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *